Spagyrik Talk für einen „Engen Kreis“

Für einen engen, professionellen Kreis der Spagyrik habe ich einen „Spagyrik-Talk“ als Gruppe angelegt. Kein Forum, daher leicht zu bedienen, eher wie eine Facebook-Insel, was aber mit Facebook nichts zu tun hat.

Ich habe diese Gruppe auf Wire.com eingerichtet. Die Plattform ist verschlüsselt! Was hier gepostet wird bleibt von Hackern unlesbar. Hier kann ein lockerer Austausch von engagierten Spagyrikern untereinander erfolgen. Per Text-, per Bild-, per Filmmitteilung oder auch per Konferenztermin (Stammtisch?). Vorgaben gibt es keine, es soll ungezwungen und mit Spagyrik zu tun haben… Bezüglich Teilnehmer schreibe ich das nicht öffentlich aus, sondern lade von Zeit zu Zeit jemanden hinzu, von dem ich weiß, dass er die Spagyrik ernst nimmt.

Wie bekommt man Zugang? Man richtet sich auf wire.com einen Account ein (es sei denn man hat schon einen). Aber Achtung, einen Privataccount, nur der ist kostenlos. Dann mir den Nutzernamen mitteilen. Anschließend stelle ich eine Verbindung her – die man bestätigen muss-  und füge den Teilnehmer der Gruppe zu.

Richtig los geht es erst in der 2. Septemberhälfte, wenn alle wieder aus dem Urlaub zurück sind.

Wire lässt sich übrigens auch auf dem Handy installieren.

Hinweis: Neu hinzugekommene können die alten Postings nicht lesen, das hängt mit der Verschlüsselung zusammen.