Leitfaden für Neulinge

Sie interessieren sich für die Spagyrik und möchten kurz geführt werden, wo Sie mit was beginnen können?

Bei den Texten unten bitte bei Interesse immer die unterstrichenen Begriffe anklicken.

Als Erstes sollten Sie gleich dieses kostenlose Webinar ansehen.

Möchten Sie eine umfangreiche Erläuterung lesen, wie Spagyrik funktioniert?

Wenn Sie mit Spagyrik arbeiten möchten, sollten Sie als erstes eine Einführung besuchen. Das können Sie in einem Seminar vor Ort hier auf der Seminarübersicht oder auch bequem von Zuhause aus per Webinar. Das Webinar ist unter dem gleichen Link auch als aufgezeichnetes Video erwerbbar.

Bei einigen Seminaren ist bereits eine Spagyrik Datenbank „Passiflora“ im Preis enthalten (bitte die Ausschreibungstexte lesen). Sie ist eine digitale Grundlage, um sich mit den gängigsten Pflanzen vertraut zu machen – vor allem, wenn Sie vorhaben selbst Mischungen zu entwerfen – und auch Pflanzen nach Beschwerdebildern zu suchen. „Passiflora“ kann auch unabhängig von Seminaren für einen Preis von 120.- Euro erworben werden. Diese Datenbank wird mehrmals im Jahr (ohne weitere Kosten) upgedatet.

Nach der Einführung können Sie natürlich regelmäßig weitere Seminar- und Webinarangebote mit bestimmten Fachthemen nutzen. Die Programme/Listungen werden laufend aktualisiert und fortgeschrieben.

Sollten Sie sich mit den Pflanzen noch nicht so recht auskennen und auch eher weniger Zeit für das Kennenlernen der Pflanzen und die Therapien investieren wollen, trotzdem aber zügig mit der Spagyrik professionell arbeiten wollen, dann wäre das Buch der Rezepturen für Sie das richtige Arbeitsmittel?

Wenn Sie keine Seminar oder Webinarangebote verpassen möchten, dann lassen Sie sich doch den Newsletter regelmäßig zusenden.