Webinare

Bei meinen von mir (Hans Gerhard Wicklein) gehaltenen Seminaren stelle ich immer wieder fest, dass ein nicht unwesentlicher Teil der Teilnehmer von weit her kommt, um genau dieses Thema (was ich halte) vermittelt zu bekommen. Auch ich fahre meist viele Kilometer durch LKW-Kolonnen und Staus und übernachte in ständig anderen Hotels, wo der Schlaf alles andere als erholsam ist.
Einige sagen auch, dass sie viel mehr Seminare besuchen würden, wenn die Anfahrt nicht wäre… Und dann gibt es noch Gegenden in ganz Deutschland/Österreich/Schweiz, die eben nicht über bestehende Seminarangebote bedient werden können, wo dünn gesät lernwillige Therapeuten sitzen, denen in erreichbarer Umgebung nichts geboten wird.

Mich brachte das zum Entschluß, das Spagyrik Seminarprogramm durch sogenannte Webinare (interaktive Online Seminare mit Veranstaltungstermin) zu ergänzen, wodurch auch der Einstieg für blutige Anfänger und die zügige Professionalisierung viel einfacher geworden ist.

Hinweis für Neueinsteiger: Wer einmal mit der kreativen Zauberkraft der Spagyrik konfrontiert wurde kann sie nicht mehr lassen, so meine Erfahrung. Allerdings gibt es am Anfang so ein paar Hürden zu nehmen, um sich in diesem Heil-System zurechtzufinden. Mit mehr Struktur geht das einfacher und schneller, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich habe daher in meinen Seminaren und Webinaren immer besonderen Wert darauf gelegt, weil man sonst in der Kennenlernphase dernSpagyrik die Genailität der Anderen zwar bewundern kann, aber man selbst therapeutisch wie vor einer Mauer steht. Mir ist es wichtig, dass gerade auch Neulinge oder Noch-Neulinge zügig damit arbeiten können. Jedes Webinar hat ein downloadbares Skript und eine Videozeichnung.

Mit der Zeit werden die gespeicherten Videos zu einer großen Spagyrik-Lehrbibliothek, in der besonders Wissbegierige innerhalb weniger Wochen mit eigener Zeiteinteilung sich ein immenses komplettes Fach-Wissen besorgen oder Teilerfahrene ihre Lücken schließen können. Wer Videos kauft und ansieht kann danach mir auch gerne per Mail noch Fragen dazu stellen.

Wer es nicht kennt: Ein Webinar ist ein Online Seminar bei dem Inhalte per z.B. Power Point am Bildschirm vorgetragen werden, der Seminarleiter dabei spricht und auch in einer Ecke des Bildschirms sichtbar ist. Die Teilnehmer können während des Seminars per Tastatur Fragen stellen, die von allen gesehen werden und der Seminarleiter dann beantwortet. Natürlich gibt es auch ein Skript, was man sich hinterher downloaden kann und das ganze Webinar wird sogar aufgezeichnet, um es später noch einmal (oder mehrfach) anzuhören.